Verändere das Leben eines Kindes

Kinder aus Armut befreien

 

Compassion Deutschland ist der deutsche Zweig des christlichen Kinderhilfswerks Compassion International. Ziel der Arbeit von Compassion ist es, Kinder aus armen Familien in Lateinamerika, Afrika und Asien Wege aus der Armut zu eröffnen. Dazu dienen Patenschaften, die von den Paten aus Deutschland für Kinder in den Entwicklungsländern übernommen werden: Mit dem monatlichen Betrag von 30 Euro werden diese Kinder gefördert, um zur Schule gehen zu können, Essen und Kleidung zu erhalten, und eine medizinische Versorgung zu erfahren.

Zu einer ganzheitlichen Entwicklung der Kinder zählen wir auch, dass sie die Möglichkeit haben, von Jesus Christus zu hören - denn die Liebe Gottes wird ihr Leben am stärksten verändern. Die Compassion-Projekte, die die Jungen und Mädchen besuchen, werden daher ausschließlich von einheimischen Kirchen in den jeweiligen Ländern durchgeführt. Sie sind offen für Kinder aller Religionen - ihnen und ihren Familien wird unabhängig davon geholfen, wie sie selbst dem christlichen Glauben gegenüber stehen.

Heute kümmert sich Compassion in 26 Ländern um 1,1 Millionen Kinder und Jugendliche. Compassion Deutschland begann seine Arbeit 2008 und ist eins von 11 Partnerländern. Der Sitz des deutschen Büros ist Marburg in Hessen.

Weitere Infos zu Patenschaften finden Sie unter

Compassion